Strickmuster ausdruckbar für Trauer- oder Trostbärchen (z.B. als Sargbeilage), da Sternenkinder häufig so winzig sind und doch auch Trost und Nähe brauchen.....

 

sternenkind.info - Anleitung für Teddys:

 

Trostteddys

 

Für das erste Beinchen 8 Maschen anschlagen und 14 Reihen nur rechte

 

Maschen stricken bis 7 Krausreihen entstanden sind.

 

Faden abschneiden.

 

Das zweite Beinchen genauso stricken, dann alle Maschen auf eine Nadel

 

nehmen.

 

Jetzt für den Körper über alle Maschen nochmals 12 Reihen rechte

 

Maschen und somit 6 Krausreihen stricken.

 

Anschließend auf jeder Seite 7 Maschen für die Ärmchen dazu anschlagen

 

und über die gesamten Maschen nochmals 8 Reihen rechte Maschen = 4

 

Krausreihen.

 

Danach auf jeder Seite die aufgenommenen 7 Maschen wieder abketten.

 

Für den Kopf über die gesamten 16 Maschen, 46 Reihen rechte Maschen,

 

also 23 Krausreihen.

 

Hierbei wird gleichzeitig für das Rückenteil weitergearbeitet.

 

In der nächsten Reihe beidseitig erneut je 7 Maschen aufnehmen und

 

gegengleich stricken.

 

Gesicht aufsticken und Teddy zusammennähen, wobei wir eine kleine

 

Öffnung brauchen, für die Füllwatte.

 

Bärchen füllen, Öffnung zusammennähen und jedes Ohr noch schräg

 

abnähen.

 

 

 

Ich habe mit Stricknadeln Nr. 3 nicht zu fest und nicht zu locker gestrickt.

 

Mit dünnem Garn wird der mit Bastelwatte ausgefüllte Teddy ca. 14 cm groß, je dicker die Strickwolle, je größer der Bär.

 

Bestellung aufgeben bitte über

http://www.sternenkind.info/trauerbaerchen-stricken/

Senden bitte die fertig gestellten Bärchen an Sternenkind.info > Adresse: Impressum

 

verteilt werden unsere Bärchen durch:

Bestattung Cubus, Devota , Aussendung an Hebammen/ Geburtenstationen,

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sie möchten angeschrieben werden, wenn Sternenkind.info wieder einen Auftrag zum Herstellen von Bärchen hat - dann melden Sie sich bitte bei unserem Newsletter an:

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter: