Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Menschen (erst Recht, wenn sie Patient, Jung an Jahren ec. sind), Politiker, Mediziner, Medienschaffende leben vor allem von einem: Vertrauen.

  • Ohne Vertrauen, das der andere es menschenwürdig mit einem meint,
  • Lösungskompetenz im Sinne das schwächeren Gliedes anbietet,
  • Zusagen, die kein Versprecher sind
  • ehrliche alles umfassende Berichterstattung in einfacher Sprache anbietet
  • werden Ärzte, Politiker und Medien nicht gewählt

Deshalb gilt es mit diesen Gütern sehr sorgsam umzugehen. Auch für Wirtschaftstreibende ist es mehr als ratsam, ihre Kunden nicht zu belügen.

Das Weglassen von Informationen in Teilen oder als Ganzes ist ebenso eine Lüge.

Im Schaffen neuer Definitionen versucht der Täter, seine eigene Glaubwürdigkeit mit großen und kleinen Schwindeleien immer wieder herzustellen. Ich stehe vor einem Rätsel: Er bildet sich ein, damit auf Dauer durch zu kommen.

Sobald mehr als zwei Menschen über eine Sauereien Bescheid wissen, kommt das Ganze irgendwann ans Licht.

Worauf wir alle vertrauen können: Gottes Mühlen mahlen langsam, aber furchtbar fein. Die Wahrheit ist letztendlich auch immer eine Tochter der Zeit.