2020

Mal ehrlich: Eine Schwangerschaft kann zu jeder Zeit eine Krise hervorrufen - nicht nur in Virenzeiten! Wir leben in Österreich in einem reichen, sozial abgesichterten und liberalen Staat - und trotzdem kann eine Schwangerschaft als Katastrophe erlebt werden.
Viele feiern heute den Vatertag. Vater ist auch jener Mann, dessen Kind nicht bei ihm lebt.

Herzliches Beileid zum Tod ihres während der Schwangerschaft, Geburt oder kurz danach verstorbenen Kindes. Jede jetzt getroffene Entscheidung ist ein Stück Trauerarbeit und kann später (nach dem Begräbnis) ev. nicht mehr geändert werden. Wir leben und beerdigen auch in Zeiten von Anzeigepflichtige Krankheiten, z.B. Corona. Dabei ist einiges zusätzlich zu beachten.
Es vergeht seit Dezember 2019 kein tag, an welchem es keine neue Botschaft über das Coronavirus gibt