Umgang mit frueh verstorbenen Kindern

Danke Dieter zu deinem Vorschlag 'Sternenkinder - Angemessener Umgang mit verstorbenen Kindern nach Abtreibung oder Fehlgeburt'. Ich würde gerne diskutieren was unter 'angemessen' verstanden wird.

mehr lesen

Wien Sozialhilfe neu

Die Sozialhilfe neu bringt allen was: dem Staat mehr Geld, dem Bürger weniger Geld. Erfreulicher Nebeneffekt: Endlich wird es Pflicht, das Frauen ihr Geld auf ihr eigenes Konto bekommen. Familienhärteausgleich, Hospizkarenz, ...

mehr lesen

Mensch von Anfang an?

Ich habe im Jänner 2015 u.a. auf zahlreichen Seiten die Frage gestellt: sollten Kinder, die dank dem Abbruch ihrer Schwangerschaft sterben auch selbstverständlich einem Begräbnis zugeführt werden? antwortet: Ja! Andere schrieben: Ja, denn die Würde des Kindes verlangt eine Beerdigung. Ronja schrieb auf Abtreibung ist Mord: Viele kommen bestimmt mit dem Argument die Mutter wollte es umbringen und dann trotzdem beerdigen? Aber hier ist wieder die Würde des Kindes gefragt. Wir kämpfen von...

mehr lesen

Mensch - gestalte dein Ende

„Sich um die Liebe zu betrügen ist der fürchterlichste Betrug; es ist ein ewiger Verlust, der sich nie ersetzen läßt, weder in der Zeit noch in der Ewigkeit.” Søren Kierkegaard (1813-55), dän. Theologe u. Philosoph Die Seele eine Frau vergisst nie, wie viele Kinder sie empfangen hat ... Jede und Jeder tritt eines Tages seinem Schöpfer entgegen, um dort Rechenschaft abzulegen, Belehrungen zu empfangen - vielleicht sogar länger leben zu dürfen ....

mehr lesen

Sternenkind.info Mailing Newsletter

"Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" schrieb einst Berthold Brecht. Sternenkind.info befasst sich u.a. mit dem Bestattungsrecht der Mutter von Anfang an während die Medizin /Politik ec z.B. sagt "zu klein für die Totenbeschau" 2014: Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember Vorschau: 2015 Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember 2015

mehr lesen

auf Wunsch der Angehörigen Kremieren

Der zur Kremierung kleinst mögliche "Sarg" darf eine rechteckige Schatztruhe mit folgenden Massen sein: Feuerhalle Wien Simmering: achten Sie auf unsere aktuelle Betriebsordnung z.B. seit 1.1.2014! Feuerhalle Steyr Nov 2014: Der kleinstmögliche „Sarg“ , welcher im Krematorium Steyr für eine Einäscherung von Tot- bzw. Fehlgeburten verwendet werden kann, hat aus technischen Notwendigkeiten die Maße von 30 x 50 cm. Wie teuer käme allein die Kremierung die Angehörigen? Feuerhalle Wien...

mehr lesen

u.a. Änderungen bei Anzeige der lebend erfolgten Geburt

Seit 1.11.2014 ist der PC an jedem österr. Standesamt angekommen und das zentrale Personenstandsregister (ZPR) wurde gestartet. Für Hebammen / Ärzte hat sich laut www.hebammen.at die Anzeige einer lebend erfolgten Geburt ebenfalls am 1.11.2014 geändert. Geblieben ist die Frist, dass Ärzte/ Hebammen 7 Tage lang Zeit haben, besagte Anzeige auszufüllen und an das Standesamt zu senden. Angehörige von verstorbenen Familienmitgliedern haben Fristen einzuhalten, binnen der Sie zu einem...

mehr lesen