10.3.1987 Geburtsklinik Linz OÖ Mutter und Sohn Christopher Marvin - einen Tag nach der Geburt
10.3.1987 Geburtsklinik Linz OÖ Mutter und Sohn Christopher Marvin - einen Tag nach der Geburt

Impressum:

Redaktion & SHG Sternenkind.info

Gunnhild Fenia Tegenthoff

A 1020 Wien, Schuettelstrasse 5/1/EG/2

 

Persönlich bin ich u.a. Tochter, Mutter und Oma, ÖJC - Mitglied

Das Foto zeigt mich mit meinem 1987 lebend geborenen Sohn, einen Tag nach seiner Geburt. Zwei Monate später - am Muttertag 1987 - ist er den Weg allen Lebens gegangen.

 

Angehörigen über mich:

Sehr viel hast Du schon erlebt,

vielleicht auch wie die Erde bebt.

Einige Sorgen waren auch dabei,

doch das war Dir einerlei.

Glück und Liebe haben gewonnen,

das Leid ist immer wieder zerronnen.

Dein positives Wesen feiern wir gerne mit Dir!

 

Ist es der Faszination des Bösen im Seitentitel zu verdanken, das diese Seite die meistgelesene auf sternenkind.info ist? Dabei berichte ich über meinen Sohn Christopher Marvin auch auf folgenden Seiten: lebend geboren, 26.4. Atomkraftwerk Tschernobyl, und über meine zuvor still geborenen Töchter Barbara & Johanna. & mein Enkelkind Sternchen.

 

Die UNO hat offiziell den Begriff 'Defender of Human Rights' eingeführt, um 'Menschenrechts-Aktivisten' weltweit zu unterstützen. Dafür gibt es eine klare Definition, die aber genau auf uns zutrifft, siehe : http://www.ohchr.org/EN/Issues/SRHRDefenders/Pages/Defender.aspx .
Sehr interessant auch der Wikipedia-Artikel über Menschenrechtler.
Mein Familie und ich kann damit sehr gut Leben, das mich die Menschen als Menschenrechtsaktivistin für während der Schwangerschaft, Geburt oder kurz danach verstorbene Kinder ansehen bzw. auch als Menschenrechtsaktivistin für während der Schwangerschaft, Geburt und kurz danach befindliche Kinder.

Von 2000 - 2012 habe ich den Verein Sonnenstrahl gegründet, geleitet und aufgelöst. Im August 2014 ging die dazu gehörende Domain sonnenstrahl.org - im wesentlichen mit Seiten auf Beepword.de vom Netz und unsere Wege trennten sich.

 

2015 wurde ich erstmals Autorin: Buch Ein Chaos im Bestattungsrecht und der Totenfürsorge - wird sichtbar bei verstorbenen Kindern mit oder ohne Sterbeurkunde. Wer bereit ist, einen Bericht über mein Buch zu verfassen, kann das Buch kostenfrei bei my morawa anfordern. Auf Wunsch ist mein Buch auch auf Fachmessen ec. erhältlich ...

Bestehen blieb Sternenkind.info und die Seiten auf Beepword.de u.a. mit der Frage: Was kann ich für Sie tun?

Sternenkind.info schaut auf alles, was mit einem während der Schwangerschaft, Geburt befindlichen oder kurz danach verstorbenen Kind oder Sterbefällen außerhalb des Mutterleibes zu tun hat. Verwenden Sie unseren Banner, bauen Sie diesen in Ihre Webseite ein und verlinken Sie unseren Banner mit www.sternenkind.info

Im Sinne der Ordnungen der Liebe ist mir die kundenorientierte Darstellung wichtig, denn die Würdigung geht der Liebe voraus.

An Unternehmer: auf mehrfachen Wunsch habe ich meine Webseite für Unternehmer geöffnet, siehe https://www.sternenkind.info/angebote-von-unternehmern/

Ich sammle alles, was aus meiner Sicht zu meiner Webseite passt - gerne mit einem Foto und einem Hinweis auf Ihre Webseite.

Die Redaktion und SHG Sternenkind.info sowie alle Mitwirkenden an den verlinkten bzw. beigefügten Unterlagen haben deren Inhalte sorgfältig recherchiert und erstellt. Fehler können dennoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden, Entwicklungen können nicht vorhergesagt werden. Die Genannten übernehmen daher keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte, insbesondere übernehmen sie keinerlei Haftung für eventuelle unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen. Aus der Ferne kann keiner sagen, was auf Ihre Situation zutrifft, daher bitte gehe Sie im eigenen Interesse zu Gericht oder zu einem Notar oder Rechtsanwalt Ihres Vertrauens! Sie können gerne vollständig ausdrucken oder um ein Einzelgespräch ansuchen! Korrekturhinweise übermitteln Sie bitte an die absendende Stelle. Danke!

Irren ist menschlich, aber um richtig Mist zu bauen, braucht man einen Computer!

Datenschutz im Mailverkehr.

Datenschutz in der Webseite.

Danke für deine Unterstützung: mit jeder deiner Bestellung über unsere Webseite bei Amazon unterstützt Du die Arbeit der Redaktion & SHG Sternenkind.info!

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
Archiv der Mailingliste über die letzten Aussendungen
Archiv der Mailingliste über die letzten Aussendungen

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Spirale über das „Werden und Vergehen“ wurde 2007 gestaltet von Jim Denevan. Der in Kalifornien, USA berühmt gewordene wählt Strände aus, um seine Werke zu vollbringen. Das er dabei gegen die Zeit oder besser gesagt gegen die Flut kämpft, ist reine Absicht. Jim Denevan hat inzwischen über 300 Ornamente in den Sand gesetzt – mit über 200 Meter Länge entsteht auf dem Bild gerade sein bislang größtes Ornament. (Bild der Woche, Krone bunt 2007) im Auftrag der Sternenkinder und Angehörigen folgt Sternenkind.info vor allem in Österreich und Deutschland den Spuren der still und lebend geborenen Kinder, welche ihren 8. Lebenstag nicht überlebt haben. Es folgen Berichte über menschliche Fehl- und Totgeburten sowie perinatale Todesfälle, Schwangerschaftsabbrüche und in Befruchtungsphase befindliche eingefrorene menschliche Ei- und Samenzellen und deren individuellem Umfeld.



Diese Seite wurde mit Jimdo erstellt!

Mit Jimdo kann sich jeder kostenlos und ohne Vorkenntnisse eine eigene Homepage gestalten. Design auswählen, Klick für Klick anpassen, Inhalte in Sekunden integrieren, fertig!
Jetzt unter de.jimdo.com für eine kostenlose Webseite anmelden und sofort loslegen.