Corona ein Virus verändert unsere Sicht auf unsere Welt

Es vergeht seit Dezember 2019 kein Tag, an welchem es keine neueu Botschaft über das Corona-Virus gibt: Es gelten die Maßnahmen COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) Notstandsverordnung (update 21.3.2020)

  • Nur systemerhaltende Arbeitsplätze sind noch erlaubt (alle anderen sind in Kurzarbeit oder gekündigt, zahlreiche Firmen wurden vorübergehend oder dauerhaft stillgelegt)
  • Ausgangssperre (Ausnahmen: mit dem Hund Gassie gehen, Einkaufen gehen, Arzt anrufen und nicht ohne Termin hingehen! Beispiel: Dr. Rodler)
  • weiterführende Info gibt es unter marvina.info > Blog
  • Durch Krankheit und Stress wird es mehr Früh- und Fehlgeburten geben, durch das  Ausgehverbot in 9 Monaten mehr Kinder ....
  • Achten Sie auf Änderungen, was das Besuchsrecht anbelangt in Kliniken, Geburtenstationen, Sterbe- und Hospizeinrichtungen
  • Spenden Sie z.B. ihre JÖ Punkte - ich habe meine max Punkte an folgendes Projekt gespendet und darüber berichtet ...
  • Achten Sie auf Änderungen was das Bestattungsrecht anbelangt: Kremiert kann die Bestattung auf einen späteren Termin verschoben werden, so dass viele Angehörige zur Verabschiedung kommen können, unkremiert beerdigt muss der Verstorbene binnen 14 Tagen unter die Erde, auf Grund der oben erwähnten Notstandsverodnung kann das Gesundheitsamt zum Schutz der überlebenden Bevölkerung die Kremierung anordnen oder anordnen, das der Sarg in eine genau vorgeschrieben Folie eingehüllt werden muss.
  • Frage: wie lange wird die Ausnahmesituation bei uns dauern? Antwort: In Wuhan (Ausgang der Coronapandemie) gab es nach 4 Monaten erste Lockerungen der Coronabedingen Ausnahmebestimmungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0